Ayurveda Paragon Hotel Sri Lanka - Gästekommentare, Erfahrungsberichte aus einem der führenden Resorts Sri Lankas mit authentischem Ayurveda

Gästebuch

Liebe Gäste,

Bitte schreiben Sie uns Ihre ehrliche Meinung, Ihre Wünsche oder Ihre Verbesserungsvorschläge. Ihre Ansichten sind uns sehr wichtig und das ganze Team des Ayurveda Paragon freut sich auf Ihre Ideen!
Lassen Sie uns zusammen ein noch besseres Paragon gestalten.

Kommentar von Nadja

05.04.2019

Ich war nun schon das dritte Mal im Paragon und würde jederzeit wiederkommen. Die Kur ist immer sehr effektiv. Es ist der perfekte Platz, um zur Ruhe zu kommen und in sich zu kehren.
Was mir dieses Mal besonders gut gefallen hat, waren das Meditations - und Yoga Angebot. Die Gästebetreuerinnen haben sehr engagiert und liebevoll ein breites Spektrum an Yoga- und Meditationsformen vermittelt.
Danke für Alles!!!

Kommentar von A. Hagen

31.03.2019

Ich vermag es wieder nicht in Worte zu fassen, wie unendlich dankbar ich nach Hause geflogen bin.Es waren leider dieses Mal nur 14 Tage und die 1.Woche hatte mir sehr zugesetzt, aber dann !
Voller Schaffenskraft und mit fröhlichem Herzen habe ich mich wieder in die Arbeit gestürzt.
Hoffentlich das nächste Mal wieder mit meinem Mann. Wir arbeiten daran !

Ich möchte Sie alle umarmen, und von Herzen Dank sagen!
Man sieht sich...…...

Kommentar von Brigitte

24.03.2019

Mutig und ohne zu wissen was auf mich zukommt, habe ich mich für einen 4-wöchigen Aufenthalt entschieden. Ich war so positiv überrascht und hätte es noch länger ausgehalten. Die gute Betreuung und die unaufdringliche, herzliche Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals haben mich fasziniert. Ich möchte auf jeden Fall wiederkommen.

Kommentar von Stephan Martin Bachmann / Claus Peter Hueckert

21.03.2019

Nach langem Flug in die Nacht hinein wurden wir am frühen Morgen mit einem Lächeln begrüßt. piligannava - sei herzlich willkommen!
Dieses Lächeln sollte uns während des gesamten Aufenthaltes begleiten.
Wir fanden es bei unserer Gästebetreuung - dort lehrte man uns liebevoll die asanas des Raji Yoga.
Wir fanden es im Gesundheitszentrum, hier weihte man uns in die Geheimnisse des Shirodara und der Mara- und Synchron Massage ein. Liebevoll begleitet von jeden Tag aufs Neue arrangierten Blütenornamenten.
Wir fanden es im grossen lichtdurchfluteten Speisesaal, wo uns die Kellner, bekleidet mit Sarong und Flip-Flops, das Rauschen des indischen Ozeans im Hintergrund, bedienten.
Auch sahen wir es bei den Gärtnern, dem Sicherheitsdienst, den Fahrern, in der Rezeption, den Köchen und den Ärzten, welche alle, trotz teils harter Arbeitsbedingungen, uns immer wieder zeigten - lasst die Fröhlichkeit im Herzen zu.
api apes ennemu - wir kommen wieder!